Aktionen

Hom

hom

Bedeutung

das Nichts/das Alles, der Buchstaben O, Höhle, Name für den Daumen in seiner weiteren Bedeutung. Ist lediglich der Finger gemeint, sagt man po.

Die Zahl

Die Zahl 0. Die Zahl selber findet im einfachen Rechnen keine Anwendung in der Nienetwiler-Kultur.

Philosophie

Im Gegensatz zu vielen Kulturen in denen die Null einerseits eine mathemathische, und andererseits Phphilosophische Bedeutung hat, wird der Null in der Nienetwiler-Kultur keine besonderer Wert zugeschrieben.

«Die Null symbolisiert das Nichts, das kein Nichts sein kann, weil man es sonst nicht benennen könnte, oder wie es mein ehemaliger Schüler Laotse so treffend formulierte "Das Tao das du benennen kannst ist nicht das Tao". Es macht daher keinen Sinn sich über das Nichts Gedanken zu machen, denn das Nichts über das wir denken können ist nicht das Nichts. Das "richtige" Nichts, wenn wir so sagen möchten, ist in seiner Existenz derart Konsequent, dass daneben nichts existieren könnte.» (Wi Shi-Wa Shi, Chinesischer Denker der Nienetwiler, 586 bis 501 v.u.Z.)

«Die Null symbolisiert neben dem Begriff "Nichts" auch den Begriff "Alles". Nun ist "Alles" recht viel und das Denken darüber könnte wirklich lange dauern. Wir sind daher zum Entschluss gekommen sind, dass denken alleine auch nicht glücklich macht und wir das Schaffen von etwas als wichtiger anschauen, als das Denken über "Alles". Daher haben wir im ta-tscha-ue-medh beschlossen dies vorerst aufzuschieben, bis etwas mehr über das "Alles" bekannt ist.» (Arrat Luku, Sprecher der euskalduna 1 beim ta-tscha-ue-medh2, 1731)



1 euskalduna = Stamm Iberi-Skandaj (Der Name Euskalduna wird heute von den Baslken als Eigenbezeichnung verwendet.)

2 ta-tscha-ue-medh = Rat der zweiundvierzig Stämme.

Verzeichnisnummer

AL0055

Herkunft

Ur-Alaju. Wortstamm *o- (Ausgehend von)

Ch'apis

hom


Quelle

Weiterführende Artikel